Rhodesian Ridgeback Club Österreich |
16683
home,page,page-id-16683,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.1.3.1,vc_responsive
 

Willkommen!

!!! ACHTUNG !!!

 

Vorsicht vor derzeit im Internet beworbenen illegalen Züchtungen von Rhodesian Ridgeback Welpen, die ohne Wissen und ohne Bewilligung unseres Rassezuchtvereins gezüchtet wurden. Weder die Zuchtstätte, noch die Elterntiere entsprechen den einschlägigen Bestimmungen der FCI, des ÖKV und des RRCÖ! Es fehlt für diesen Deckakt die notwendige Bewilligung unseres Rassezuchtvereines und die erforderlichen gesundheitlichen Untersuchungen, welche aus gutem Grund vorgeschrieben sind. Daher haben die Welpen auch keine FCI-ÖKV-RRCÖ Ahnentafeln (Hundepapiere) und können somit keine Ausstellungen und Prüfungen absolvieren. Auch sind diese Welpen für Jäger, die einen geprüften Jagdhund mit Papieren benötigen, nicht geeignet!

 

Alle derzeitigen Zuchttiere unseres Vereins entsprechen den strengen Zuchtbestimmungen des ÖKV-RRCÖ. Wenn Sie derartige und korrekt gezüchtete Welpen suchen, wenden Sie sich bitte an den RRCÖ.

Letzte Neuigkeiten

RRCÖ ZÜCHTER WORKSHOP:
Wien (Sa, 18.10.)

 

„Forschung und moderne Zucht – Wenn Gene bellen lernen“ oder „Genetische Diagnostik triff Hund“ (Vortragende: Mag. Dr. Anja Geretschläger), sowie

 

Was jeder RR-Züchter bzw. Deckrüdenbesitzer wissen sollte (Vortragende: Ing. Angela Dohnal)

Programm

ZUCHTTAUGLICHKEITS-PRÜFUNG:
Wien (So, 19.10.)

 

Das ist der Tag nach der RRCÖ-Züchterschulung, da findet die Zuchttauglichkeitsprüfung des RRCÖ statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Mindestalter des Hundes von 18 Monaten.

Programm
Anmeldung

RRCÖ WORKSHOP (Sa, 22.11):
Knickrute, Blockwirbel und Keilwirbel

 

Angeborene und vererbbare skelettale Veränderungen

 

Vortragender: Dr. Bernd Tellhelm

Programm