Die Zuchttauglichkeitsprüfung findet bei jedem Wetter statt.

Termin: 07.04.2024 ab 10:00 Uhr

Ort: Hundeschule Münschendorf

Ausschreibung und Anmeldeformular

Zufahrtsbeschreibung:

Von Wien kommend über A2 Richtung Baden bis Abfahrt Guntramsdorf. Richtung Eisenstadt über A3 bis Abfahrt Ebreichsdorf Nord. Nach Links auf die B16 Richtung Münchendorf abbiegen. Nach ca. 1,5 km rechts abbiegen über die Brücke (Bahnüberführung) und gleich wieder rechts, Sie haben uns erreicht.

Von Süden kommend Richtung Wien bei Abfahrt Wr.Neudorf die A2 verlassen und bei der Kreuzung links Richtung Laxenburg abbiegen. Im Kreisverkehr die erste Ausfahrt Richtung Laxenburg nehmen. Durch Laxenburg auf der L154 Richtung Münchendorf fahren. Bei der Kreuzung rechts auf die B16 abbiegen und durch Münchendorf Richtung Ebreichsdorf fahren. Im Kreisverkehr geradeaus und nach ca. 100 m links abbiegen, über die Brücke (Bahnüberführung) und gleich rechts, Sie haben uns erreicht.

 

Zur Info:

Die RRCÖ-Schulung am Samstag, den 06.04.2024 von 10:00 – 17:00Uhr  findet in Biedermannsdorf in den Räumlichkeiten des ÖKV statt.

Diese Veranstaltung bietet auch die Gelegenheit zum Gedankenaustauch.

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte der gesonderten Ausschreibung.

Bitte beachten Sie auch in diesem Punkt die Zuchtordnung.

Diese Veranstaltung und auch das Erstzüchterseminar des ÖKV werden vom RRCÖ als Fortbildung anerkannt.

Nicht nur für alle Erstzüchter interessant

Bitte beachten: Seit 1. Oktober 2021 ist die geänderte Zucht- und Eintragungsordnung des ÖKV in Kraft. Unter anderem wurde im § 2 der Absatz 14 neu eingefügt:„Vor Ausstellung der Zuchtstättenkarte hat jeder Züchter ein Erstzüchterseminar des ÖKV oder ein vergleichbares Seminar einer Verbandskörperschaft zu besuchen.“

Das ÖKV-Erstzüchterseminar wird derzeit als Onlineseminar angeboten und umfasst Vorträge von Prof. Sabine Schäfer-Somi (Gynäkologisches Grundwissen, Sexualzyklus und Störungen, Physiologie von Gravidität und Geburt, Neonaten: Versorgung und häufige Probleme, andrologisches Grundwissen, Gonadenfunktion und Störungen), Präsident Dr. Michael Kreiner (Rechtliche Bestimmungen – Tierschutz, Hundehaltung, Zucht) und Josef Koren (Administratives in der Hundezucht).

Ab dem 1. Oktober 2021 ist dem Antrag auf Ausstellung einer Zuchtstättenkarte entweder ein Nachweis über den Besuch eines entsprechenden Seminares anzuschließen oder ein formloser Antrag per E-Mail an office@oekv.at um Zusendung der Zugangsdaten für das ÖKV-Onlineseminar zu richten und gleichzeitig die Seminargebühr in Höhe von € 70,– auf das Konto AT333225000000507004 zu überweisen.

 

Bei allfälligen Rückfragen kontaktieren Sie bitte die Zuchtwartin:

Ing. Angela Dohnal

+43(0)664/2560713

zuchtwart(at)rhodesian-ridgeback.at

 

X